Tipps & Trends

Die perfekte essie Maniküre liegt in deiner Hand

Brauchst du eine kleine Auffrischung wie dir deine perfekte at-home Maniküre gelingt? Mit diesen einfachen Tipps und Tricks von Rita Remark, der globalen Trainingsleiterin und Promi-Maniküre-Spezialistin der Marke essie, kannst du deine Maniküre genießen – ganz ohne Stress.

Perfect Manicure NailArticle Perfect Manicure NailArticle Ananas

Schritt 1: Nagellack entfernen, Hände reinigen und desinfizieren

Was du brauchst:  acetonhaltiger oder nicht-acetonhaltiger Nagellack, Wattebällchen oder Wattepads, Seife und Wasser

Starte dein at-home Maniküre-Programm mit der Entfernung des alten Nagellacks mit einem Nagellackentferner deiner Wahl oder reinige dein nagellack-freies Nagelbett.

Entfernen von dunklen, kräftigen Nagellack-Farben? Dunklere Farben lassen sich oft schwer entfernen. Wenn du hin und her reibst, können sich die Pigmente auf deiner Nagelhaut verteilen und dort Flecken hinterlassen. Hartnäckige Nagellack-Farben lassen sich am besten und einfachsten entfernen, wenn du das Tuch oder Wattepad mit dem Nagellackentferner auf deine Nägel aufdrückst, 5 Sekunden lang wartest, damit sich der Nagellack löst, und dann den kompletten Nagel entlangwischst. Wiederhole diesen Schritt mehrmals, um alle Rückstände zu entfernen.
Wenn deine Nägel völlig frei von Nagellack sind, wasche die Hände mit Wasser und Seife (oder desinfiziere sie), damit du mit deiner Maniküre auf einem sauberen Untergrund anfängst.

 

Schritt 2: Nägel schneiden und feilen

Was du brauchst:  Nagelknipser, Nagelfeile, Nagelpolierblock

Wenn deine Nägel zu lang geworden sind, kürze sie zuerst, anstatt sie sofort zu feilen. Dazu nimmst du deinen Nagelknipser und kürzt die Nägel in kleinen Stücken von einer Seite des Nagels zur anderen. Fange nie in der Nagelmitte an, weil dadurch Druck auf die Nagelplatte entstehen kann. Wenn du deine Nägel auf die gewünschte Länge gebracht hast, feilst du sie mit einer weichen Nagelfeile in Form und gibst den Nagelkanten mit einem Polierblock den letzten Feinschiff, um scharfe Kanten zu glätten. Ob eckig, „squoval“, Stiletto oder die trendige Ballerina-Form, es liegt ganz bei dir, wie du deine Nägel in Szene setzt.

PROFI TIPP:
  Fällt es Dir schwer, die richtige Form für deine Nägel zu finden? Welche Nagelform für Dich am stärksten und vorteilhaftesten ist, kannst Du am einfachsten herausfinden, wenn Du dir die Form deiner Nagelhaut ansiehst und sie mit dem Nagel nachahmst. Wenn deine Nagelhaut abgerundet ist, probiere es mit einer ovalen oder abgerundeten Nagelform. Bei einer gerade geformten Nagelhaut bist du mit eckig oder „squoval“ besser beraten.

 

Schritt 3: Die Nagelhaut in Form bringen

Was du brauchst:  essie apricot cuticle oil, Orangenholzstäbchen oder Nagelhautschieber

Trage für eine weichere Nagelhaut einen Tropfen essie apricot cuticle oil auf jeden Nagel auf. Jetzt schiebst du mit einem Orangenholzstäbchen oder einem Nagelhautschieber aus Edelstahl die zu weit gewachsene Nagelhaut vorsichtig zurück. Denk immer daran, dass unsere Nagelhaut eine schützende Barriere bildet, die verhindert, dass Bakterien in den Körper eindringen. Bei einigen Menschen ist die Nagelhaut dünn und kaum sichtbar, bei anderen ist sie von Natur aus dicker. Beide sind bei richtiger Pflege gesund, also schiebe die Nagelhaut nicht zu weit zurück!

PROFI TIPP:
  Nägel nicht in Wasser einweichen! Es ist ein Mythos, dass man die Nägel am besten in Wasser einweicht, um mit der Maniküre zu starten und für weiche Nagelhaut zu sorgen. Durch das Einweichen absorbieren unsere Nägel Wasser und dehnen sich aus. Es kann 24 Stunden dauern, bis der Nagel sich wieder auf seine ursprüngliche Größe zurückgezogen hat. Wenn der Nagellack unmittelbar nach dem Einweichen aufgetragen wird, verkürzt das sogar die Tragedauer.

Schritt 4: Den Nagel peelen, schneiden, mit Feuchtigkeit pflegen und reinigen

Was du brauchst:  Nagelpolierblock, Nagelhautzange

Genau wie unsere Hautoberfläche sind auch unsere Nägel anfällig für Öle, Rückstände und Ablagerungen. Gönne deinen Nägeln ein leichtes Peeling mit einem Polierblock. Dabei solltest du unbedingt sanft zum Nagel sein! Richtig gemacht ist es zwar unverzichtbar, ein übermäßiges Polieren kann den Nagel jedoch schwächen und ihn zum Splittern bringen. Jetzt schneidest du Niednägel und trockene Haut vorsichtig mit einer Nagelhautzange weg. Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn du tatsächlich einen Niednagel hast.

Pflege die Haut nach dem Nagelschneiden mit einer Feuchtigkeitscreme und konzentriere dich dabei auf trockene Bereiche. Wenn die Creme eingezogen ist, wischst du die Nägel mit Nagellackentferner ab, um das Nagelbett für den angenehmen Teil der Maniküre vorzubereiten: das Lackieren in Farbe. Dass du deine Nägel zu Hause selbst manikürst, bedeutet noch lange nicht, dass du auf die Wellness-Behandlung verzichten musst.

 

Schritt 5: Base Coat auftragen

Bei der Auswahl deines essie Nagellacks prüfe vorher, ob ein Base Coat empfohlen wird. Wenn du eines unserer essie Original Nagellacke wählst, empfehlen wir einen Unterlack zu nutzen, um die Haftung deiner Farbe zu verlängern. essie bietet eine große Auswahl an Base Coats, wie zum Beispiel ‘here to stay’, ‘strong start’ und ‘all-in-one’.   

Die langanhaltenden Nagellacke von essie gel couture und essie TREAT LOVE & COLOR haben eine besondere Formel, sodass kein Unterlack erforderlich ist.

 

Schritt 6: Farblack in zwei Schichten auftragen 

Bei essie hast du die Qual der Wahl, aber egal welche Farbe du wählst, du bist in guten Händen. Du hast die Auswahl zwischen unseren salonfähigen und klassischen essie Farblacken, unsere langanhaltenden gel couture Nagellacken oder unsere neuen expressie quick-dry on-the-fly Nagellacken.

Hast du deine Nagellack-Farbe gewählt? Trage sie in zwei dünnen Schichten auf und lass zwischen jeder Schicht ein paar Augenblicke Zeit. Sorge für eine ruhigere Hand, indem du beide Ellbogen auf dem Tisch lässt. Für Neulinge im Bereich Nageldesign ist es hilfreich, mit der Hand anzufangen, mit der man unsicherer ist – so ist der Start weniger zittrig.

 

Schritt 7: Den Nagellack mit einem Top Coat von essie fixieren

Ein Top Coat von essie schützt deine Maniküre und verleiht ihr einen strahlenden Glanz oder ein samtig mattes Finish. Dieser Schritt ist das Tüpfelchen auf dem Maniküre-i, also vergiss ihn nicht! Egal, ob du in weniger als 60 Sekunden aufbrechen musst, dir einen brillanten Glanz im Gel-Look wünschst oder lieber eine matte Oberfläche möchtest, essie hat genau den richtigen Top Coat für dich. Von den ‘speed.setter,’ ‘gel.setter’ und ‘all-in-one’ bis hin zu unserem gel couture Top Coat mit spezieller Formel – das Finish wird deine professionelle Maniküre schützen.

Pack es an, denn Übung macht den Meister. Mit ein wenig #essieliebe und diesen Tipps, zauberst du eine essie Maniküre in professioneller Qualität, die du voller Stolz herzeigen kannst!


Produkte aus diesem Artikel kaufen

apricot nail & cuticle oil Nagelpflegeöl apricot nail & cuticle oil <p style="color: #000000; margin-top: 0pt; margin-bottom: 0pt; margin-left: 0in;"><span>Nagelpflege ist mit dem apricot&nbsp;</span><span>nail&nbsp;</span><span>&amp;&nbsp;</span><span>cuticle&nbsp;</span><span>oil&nbsp;</span><span>ganz einfach. Trage das&nbsp;</span><span>Nagel&ouml;l&nbsp;</span><span>mit dem Pinsel in nur einem Strich auf deine Nagelhaut &ndash; egal ob vor oder nach der Manik&uuml;re. Durch die nat&uuml;rlichen &Ouml;le im apricot&nbsp;</span><span>nail&nbsp;</span><span>&amp;&nbsp;</span><span>cuticle&nbsp;</span><span>oil&nbsp;</span><span>wird deine Nagelhaut mit der n&ouml;tigen Feuchtigkeit versorgt. Unsch&ouml;ne und trockene Nagelr&auml;nder geh&ouml;ren mit diesem&nbsp;</span><span>Nagelpflege&ouml;l&nbsp;</span><span>der Vergangenheit&nbsp;</span><span>an.</span></p> <br /> <div> </div> limo-scene essie limo-scene Spot an! Hier kommt ein absolut nobler, transparenter Nagellack, der mit seinem pastelligen Nude-Ton für natürlich schöne Nägel oder todschicke French Nails sorgt. <p><span> </span></p> <p><strong><span>essie Nagellack überzeugt auf allen Ebenen:</span></strong></p> <ul style="list-style-type: disc;"> <li><span>Umfangreiche Palette an Nagellacken mit hunderten von Farbtönen. </span></li> <li><span>Cremiges, hoch glänzendes Nagellack-Finish. </span></li> <li><span>Perfekte Deckkraft mit hervorragender Haltbarkeit. </span></li> <li><span>Der Fächerpinsel passt sich beim Auftragen der natürlichen Nagelform an und erleichtert präzises Auftragen für einen perfekten Nagellook.</span></li> </ul> speed setter top coat speed setter <style type="text/css"> p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Lucida Grande'; color: #000000} </style> <p style="color: #000000; margin-top: 0pt; margin-bottom: 0pt; margin-left: 0in;"><span>Mit dem&nbsp;</span><span>speed&nbsp;</span><span>setter&nbsp;</span><span>hast du den perfekten&nbsp;</span><span>&Uuml;berlack&nbsp;</span><span>f&uuml;r eine super schnelle Manik&uuml;re. Dieser&nbsp;</span><span>ultra-schnell&nbsp;</span><span>trocknende&nbsp;</span><span>&Uuml;berlack&nbsp;</span><span>versiegelt deine Manik&uuml;re in k&uuml;rzester Zeit. Die&nbsp;</span><span>schnelltrocknende&nbsp;</span><span>Formel l&auml;sst deine Manik&uuml;re in nur 60 Sekunden trocknen.&nbsp;</span><span>In&nbsp;</span><span>nur 60 Sekunden bist du fertig, wenn du deine Manik&uuml;re mit einer Schicht des&nbsp;</span><span>speed&nbsp;</span><span>setter&nbsp;</span><span>abschlie&szlig;t.&nbsp;</span><span>Ready</span><span>? Set. Go!</span></p>